Erhalten Belohnungspunkte

Hallo! kaufen jedes Produkt aus dieser Kategorie und sammeln 50 Belohnungspunkte was wert 0,68 $

USB

USB

Alles über USB:

USB steht für Universal Serial Bus. USB oder Universal Serial Bus ist der bisher beliebteste Anschluss, um verschiedene Peripheriegeräte mit Computersystemen zu verbinden. Dieser Mitte der 90er Jahre entwickelte Industriestandard wird sowohl für die Datenübertragung als auch für die Stromversorgung verwendet. USB wird weltweit für den Anschluss von Digitalkameras, Audio- und Videogeräten, Druckern, Scannern, Smartphones und anderer Unterhaltungselektronik verwendet und hat die herkömmlichen Anschlussmöglichkeiten wie parallele Anschlüsse, serielle Anschlüsse, DB9-Anschlüsse, PS2- oder MIDI-Anschlüsse ersetzt.

- USB-Version:

Die Technologie, mit der Daten über ein Kabel von einem Gerät auf ein anderes übertragen werden können.
Beispiele: USB 2.0, USB 3.0

- USB-Typ:

Die Form des USB-Steckers oder -Anschlusses. Der Begriff "USB-Typ" kann drei verschiedene Bedeutungen haben:

1.) Die Anschlüsse am Ende eines USB-Kabels

2.) Die Anschlüsse, in die das Kabel eingesteckt wird

3.) Das Kabel selbst (und manchmal hat es zwei Typen in seinem Namen). Normalerweise beschreibt der Typ die physische Form der Stecker oder Anschlüsse.

Beispiele: USB Typ-C, USB Typ-B Micro

- Typen von USB-Anschlüssen.

Der Anschluss (auch Buchse, Stecker oder Buchse genannt) ist der Teil Ihres Geräts, in den der USB-Stecker eingesteckt wird. USB-Anschlüsse werden manchmal auch als "weiblich" bezeichnet, da sie einen "männlichen" Stecker aufnehmen.

- Steckverbinder - USB-Anschluss:

Telefone mit einem USB-Anschluss werden über ein Kabel mit dem USB-Anschluss eines PCs verbunden, was eine schnellere Datenübertragungsrate als bei proprietären Telefonanschlüssen ermöglicht. Die meisten Telefone verwenden Mini-, Micro- oder Typ-C-USB-Anschlüsse.

- Arten von USB-Anschlüssen

USB-Stecker werden manchmal auch als "männliche" Stecker bezeichnet, da sie in einen "weiblichen" Anschluss eingesteckt werden.

1.) Micro-Stecker

1.1) USB Typ-A Micro:

Hat keinen eigenen Anschluss, sondern passt in einen speziellen AB-Anschluss, der sowohl USB Typ-A Micro als auch USB Typ-B Micro aufnehmen kann. Zu finden bei USB On-The-Go (OTG) Geräten wie Smartphones und Tablets. Wurde größtenteils durch USB ersetzt

1.2) Typ-B Micro (USB Typ-B Micro):

Wird von modernen Android-Geräten als Standard-Ladestecker und -Anschluss verwendet.

2.) Mini-Stecker

2.1) USB Typ-A Mini:

Entwickelt, um On-The-Go (OTG)-Peripheriegeräte wie Smartphones und Tablets als Host-Geräte für Tastaturen und Mäuse nutzen zu können. Abgelöst durch USB Typ-B Mini und Typ-B Mikro-Stecker.

2.2) USB Typ-B Mini:

Zu finden bei Digitalkameras, externen Festplatten, USB-Hubs und anderen Geräten. Wird von USB 1.1 und 2.0 verwendet.

3.) USB-Typ-C-Anschluss (Anschlüsse - Ports)

USB-Typ-C-Anschlüsse finden sich jetzt an allen möglichen Geräten, von einfachen externen Festplatten bis hin zu High-End-Laptops und den neuesten Smartphones.

4.) USB On-The-Go (OTG)

USB OTG ist die Abkürzung für USB On-The-Go. Mit einem USB-OTG-Kabel können Sie Ihr Smartphone oder Tablet mit anderen Geräten verbinden.

- Beispiele:

Xiaomi Redmi 8a / Samsung Galaxy A10

USB-Unterstützung: USB Typ-C 2.0, USB On-The-Go / microUSB 2.0, USB On-The-Go

Unterkategorien

USB Typ-C Ladeschnittstelle

USB Typ-C zu PC / Laptop USB-Anschluss; USB Typ-C zu einem anderen Typ von Anschlüssen

(USB-Typ-C-Anschlüsse können für die Datenübertragung, die Stromversorgung und sogar für Video und Audio verwendet werden)

USB Typ-C ist eine kleinere, umkehrbare Variante des herkömmlichen USB-Anschlusses. Sein Anschluss ist symmetrisch. USB-Typ-C-Kabel und -Anschlüsse sind auch klein genug, um mit Smartphones und anderen kleineren Geräten zu funktionieren. Bei Smartphones ersetzt USB Typ-C den Micro-USB-Anschluss, der sich an der Unterseite des Geräts befindet. Man findet sie an allen Geräten, vom Samsung-Smartphone bis zur Nintendo Switch. Die Geschwindigkeit, mit der ein Gerät mit einem USB-Typ-C-Kabel aufgeladen wird, hängt letztlich davon ab, ob es an einen USB-3.1-, USB-3.2- oder Thunderbolt-3-Anschluss angeschlossen ist.

USB-C / Thunderbolt 3 - Erklärung

Thunderbolt ist eine relativ neue Technologie, die 2011 im Rahmen einer Entwicklungszusammenarbeit zwischen Intel und Apple eingeführt wurde und sich heute im Besitz von Intel befindet. Thunderbolt war nur mit dem Apple MacBook Pro kompatibel, aber Thunderbolt 3 universalisierte die Technologie und machte sie mit USB Typ-C kompatibel. Thunderbolt 3 hat das USB-Typ-C-Format übernommen, sodass alle Thunderbolt 3-Anschlüsse normale USB-Typ-C-Kabel (Stecker) verwenden können. Geräte mit Thunderbolt-Anschlüssen sind auch teurer, aber ein USB Type-C-Anschluss ermöglicht in jedem Fall den Anschluss von Thunderbolt-Kabeln. USB Type-C- und Thunderbolt 3-Technologie sind jetzt weitgehend austauschbar. USB Type-C-Kabel (Stecker) sind jetzt vollständig mit Thunderbolt-Anschlüssen kompatibel, und USB Type-C-Anschlüsse sind mit Thunderbolt-Kabeln kompatibel.

Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden Technologien:

1.) Thunderbolt 3 hat höhere Leistungsanforderungen als USB Typ-C, so dass nicht alle USB Typ-C-Kabel von ausreichender Qualität sind, um mit Thunderbolt-Geschwindigkeiten zu arbeiten. Sie können also Thunderbolt-Kabel mit einem USB Type-C-Anschluss verwenden, aber nicht jeder Windows-Computer mit USB Type-C-Anschlüssen unterstützt Thunderbolt 3-Kabel.

2.) Thunderbolt 3 unterstützt PCI Express (Protokolle) für die Verwendung externer Grafikkarten, DisplayPort für die Ansteuerung mehrerer 4K-Monitore oder eines einzelnen 5K-Monitors. Thunderbolt 3 hat eine PCIe-Datenübertragungsgeschwindigkeit von 16 Gbps;

Thunderbolt 4 unterstützt 4K für zwei Monitore oder 8K für einen einzelnen Monitor. Thunderbolt 4 unterstützt eine PCIe-Datenübertragungsgeschwindigkeit von 32 Gbit/s

Thunderbolt cables - collage

Sie finden Thunderbolt 3-Anschlüsse an vielen Apple-Geräten (das MacBook Pro hat Thunderbolt 3/USB Typ-C-Anschlüsse) und an einigen Windows-Laptops wie dem ASUS Predator. Wenn Sie also z. B. ein Adapterkabel von Lightning (Stecker) auf USB Typ-C (Stecker) verwenden, das Sie hier auf USB-Wireless.com finden, können Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod zum Synchronisieren und Aufladen mit Ihrem USB Typ-C oder Thunderbolt 3 (USB-C) fähigen Mac verbinden.

Micro-USB-Ladeschnittstelle

Micro-USB-zu-PC-/Laptop-USB-Anschluss; Micro-USB an einen anderen Porttyp

(Dieser kleine Anschluss ist immer noch oft der bevorzugte Ladeanschluss vieler Hersteller von Smartphones und Low-Power-Tablets. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass er auf einem Laptop oder Desktop-Computer zu sehen ist. Normale Micro-USB-Anschlüsse unterstützen USB 2.0-Geschwindigkeiten /480 Mbps/, aber Es gibt einige Geräte, meist externe Festplatten, die über Micro-USB-3.0-Ports verfügen, die einige zusätzliche Pins haben und schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten bieten.)

Apple Lightning 8 pin

Lightning 8-Pin-Anschluss

Der Lightning-Anschluss wird verwendet, um Apple-Mobilgeräte (iPhone / iPad / iPod / Apples kabellose Tastatur - Maus, Apple Pencil / Lightning-Port/) mit PC, USB-Ladegerät, Kamera, Monitor und anderen Peripheriegeräten zu verbinden. Tatsächlich können Sie Ihre iOS-Geräte mit jedem beliebigen Anschluss verbinden/aufladen. Sie finden den Lightning-Anschluss in verschiedenen Versionen von Adapterkabeln mit USB-A- oder USB-Typ-C-Enden – männlich und weiblich.

(8 Pins als Ersatz für 30 Pins /Apple 30 Pin Connector/; Digitale Signalübertragung)

Filters